Ausbleibende Bauinitiativen in Berlin verhindern die Umsetzung des Ziels, in den nächsten 3,5 Jahren bundesweit 1,5 Millionen neue Wohnungen zu errichten. Die Zahl der genehmigten Wohnungen ist gesunken. Zeitgleich erlebt Berlin weiterhin einen starken Zuzug. Was in unseren Metropolen geschehen muss, diskutiert Nedeljko Prodanovic im Beitrag.

Lesen Sie mehr unter:
https://www.wallstreet-online.de