Vis a Vis

Adresse

Voltaireweg 12 / Schlegelstraße 6
14469 Potsdam – Jägervorstadt

Fakten
  • 19 Eigentumswohnungen
  • 49 m² bis 147 m²
  • Gesamtfläche 1.932 m²
  • Status: abgeschlossen
Leistungen
  • Projektentwicklung, Revitalisierung, Baukoordination, Vertrieb
  • Umwidmung Gewerbe zu Wohnen: Neuplanung Fassade, Grundrisse, Außenanlagen
  • Revitalisierung Schlegelstraße: Fassade, Treppenhaus
  • Marketing: Branding
Beschreibung

Das Objekt liegt im historisch gewachsenen Potsdam im Erhaltungsgebiet (UNESCO) unweit des Schlossparks Sanssouci in der Jägervorstadt. Das Gebäude war ein optisch wenig einladender viergeschossiger Neubau aus 1995, bestehend aus zwei nebeneinanderliegenden Vorderhäusern (1 Wohngebäude, 1 leerstehender Gewerbekomplex). Der Gewerbeteil im Voltaireweg 12 bestand aus Büroetagen mit Großraumbüros sowie einer Kantine im Dachgeschoss.

Besonderheiten

Das Ziel war es das zum Teil leerstehende Gewerbeobjekt aus den 90er Jahren in hochwertigen innerstädtischen Wohnraum zu verwandeln, architektonisch aufzuwerten und in das Potsdamer Stadtbild einzugliedern. Die Fassade wurde in Absprache mit der Stadt Potsdam komplett neugestaltet, die Fenster ausgetauscht und farblich das gesamte Gebäude an die Gestaltung des übrigen Stadtbildes angepasst.

Die Grundrissgestaltung war durch die vorgegebene Form mit langen Fluren, keinen tragenden Wänden, der Belichtungssituation, kaum nach Süden ausgerichteten Flächen und der Gebäudetiefe herausfordernd.

Als Ergebnis wirkt das Objekt nicht mehr wie ein Fremdkörper und fügt sich in das einheitliche Stadtbild ein. Es sind ansprechende Grundrisse mit guten Lichtverhältnissen und schönen Aussichten von den Terrassen und Balkonen auf die Außenanlagen realisiert worden.

Weitere Projekte